Rodipet Futterbar

Geeignet als Nager Zubehör für: Hamster, Mäuse, Rennmäuse, Lemminge

Wir haben die Futterbar im Zuge der Vorbereitung auf eine kürzere Abwesenheitszeit verwendet. Vor allem, dass hier eine Futtertränke ins Spiel kommt, gefällt mir nicht allzu sehr. Die Tiere gewöhnen sich zwar nach einer Zeit an die Trinkflaschen, aber artgerechtes Nager Zubehör holt man sich damit nicht zwangsweise nach Hause. In der freien Wildbahn sind es die Nager gewöhnt, sich an offenen Wasserstellen zu bedienen. Daher sollte das Produkt lediglich als zusätzliche Absicherung für Frischwasser verwendet werden und die generelle Versorgung dessen nicht vollständig ersetzen.

Ein großer Vorteil ist durchaus, dass die beiden Näpfe aus Keramik bestehen. Dadurch lassen sie sich äußerst einfach reinigen und man hat zudem die Möglichkeit, dem kleinen Nager zweierlei Optionen zur Verfügung zu stellen, wenn es um Futter geht. Nichts desto trotz nutze ich einen der beiden Keramiknäpfe als Wasserschale. Bei uns hat das Nager Zubehör im Hamster-Zuhause Platz gefunden und hier wird ohnehin immer etwas Essen im ganzen Nagarium verstreut, um genügend Beschäftigung zu bieten.

Die zusätzliche Versteckmöglichkeit begeistert natürlich ebenso. Dass sich die Tränke in ihrer Höhe verstellen lässt, ist sehr praktisch, bei der Zielgruppe allerdings nicht zwanghaft notwendig. Maximal die Rennmäuse oder groß gewachsene Goldhamster brauchen eine andere Höhe. Oder wenn die Futterstelle in der Einstreu vergraben wird, dann aber wiederum geht das kleine Versteck verloren.

 

Im Fazit: Ein gutes Produkt, das wir durchaus empfehlen können.

Alles in allem trotzdem ein gutes Produkt, das wir mit reinem gewissen weiterempfehlen können. Einzig die Tränke bildet hier einen kleineren Abrruch in puncto artgerechtem Bau vom Zubehör für den geliebten kleinen Vierbeiner.

Rodipet® Futterbar XXL 5in1

23,95 €
8.7

Design

9.0/10

Nutzen

9.0/10

Gewöhnungszeit

10.0/10

Allrounder

9.5/10

artgerecht

6.0/10

Pros

  • zusätzliche Versteckmöglichkeit
  • Tränke höhenverstellbar
  • Näpfe aus Keramik
  • Tiere gewöhnen sich schnell an die Tränke

Cons

  • Tränke nicht unbedingt artgerecht
  • Näpfe sehr klein